Die russische Liga startet am 21. Juni wieder!

Nach einer Bekanntmachung des russischen Fußballverbandes wird die Russische Premier Liga am 21. Juni wieder in den Spielbetrieb starten.
Die noch 8 ausstehenden Spieltage werden bis zum 22. Juli unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, außerdem darf jeder Verein fünf Auswechslungen pro Spiel tätigen. 

Der amtierende Meister Zenit St. Petersburg, aktuell Tabellenführer mit 9 Punkten Abstand, wird den Weg zur zweiten Meisterschaft in Folge nach dem letzten Spiel Mitte März gegen Ural fortsetzen.