Das internationale Kindersozialprogramm von PAO "Gazprom" "Football for Friendship" ist bereit, einen neuen Guinness-Weltrekord aufzustellen

Im Rahmen der letzten Veranstaltungen der Achten Saison des internationalen Kindersozialprogramms von PAO Gazprom "Football for Friendship" wird der Versuch stattfinden, den neuen GUINNESS WORLD RECORDS® für sich zu gewinnen. Die jungen Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern von Europa, Asien, Afrika, Nord-und Südamerika, Australien und Ozeanien werden zusammen mit den Weltstars des Fußballs an der weltweit größten Online-Fußballveranstaltung teilnehmen. Die Finalveranstaltungen finden vom 27.November bis 9. Dezember statt.

Zur Unterstützung der Saison startete das Organisationskomitee "Football for Friendship" eine neue wöchentliche YouTube-Show "Stadium is where I Am", wo die besten Freestyler und Fußballer der Welt mit Kindern die Fußballtricks lernen, die Geheimnisse der sportlichen Fähigkeiten teilen und einzigartige Preise gewinnen. Zu den bedeutendsten Sportlern gehörten die UEFA - Botschafter Luis Garcia, Robert Pires, Kelly Smith, Melody Donchet, fünfmalige Weltmeisterin im Fußball - Freistil, Andreas Cetkovic, französischer Meister im Fußball - und Basketball-Freistil, Juste Debout-Sieger und Mitbegründer von S3 Freestyle; Anton Pawlonov, zweimaliger Weltmeister im Fußball-Freistil, Autor und Moderator des YouTube-Kanals «Foothacker».

Im Zuge des Versuchs, den neuenGUINNESS WORLD RECORDS®für sich zu gewinnen, soll die Show "Stadium ist dort, wo ich bin" live ausgestrahlt werden. Die internationale Meisterklasse für Kinder wird vom globalen Botschafter des "Football for Friendship", Roberto Carlos, durchgeführt.

Im Jahre 2019 wurde das internationale Kindersozialprogramm von Gazprom "Football for friendship" bereits mit dem Titel GUINNESS WORLD RECORDS® für die Durchführung des weltweit multinationalsten Fußballtrainings ausgezeichnet. Im Jahr 2020 wollen das Team und die Teilnehmer von "Football for Friendship" erneut beweisen, dass bei der Erreichung Ihrer Ziele alle Hindernisse überwunden werden können.

Um einen Weltrekord aufzustellen und an der ersten weltweiten Online-Meisterschaft im "Football for friendship" teilzunehmen, müssen Sie sich auf der Webseite http://participants.footballforfriendship.com anmelden. Die Gewinner der Meisterschaft erhalten Tickets für das Finale der UEFA Champions League 2021 in Istanbul. Die weltweite Online-Meisterschaft im "Football for friendship" findet vom 27. November bis zum 9. Dezember 2020 auf der Plattform des neuen Mehrbenutzerspiels  Football for Friendship World statt. Die jungen Sportler 10-14 Jahre alt aus mehr als 100 Ländern werden 55 Spiele durchführen, indem sie 32 Freundschaftsmannschaften bilden. Die Meisterschaftsfinale wird live übertragen.

Der globale Betreiber des Programms "Football for friendship" der PAO "Gazprom" ist die Kommunikationsgruppe AGT, der Entwickler des Spiels Football for Friendship World ist das internationale Team DataArt.

 

Über Fußball für Freundschaft:

Das Internationale Sozialprojekt für Kinder „Fußball für Freundschaft“ besteht seit 2013. Es wird von Gazprom organisiert. In den vergangenen sieben Spielzeiten haben über 6.000 Kinder und Jugendliche aus 211 Ländern und Regionen an dem Programm teilgenommen. Über fünf Millionen Menschen unterstützen das Projekt.

Jungen und Mädchen im Alter von 12 Jahren, darunter auch Kinder mit Behinderungen, nehmen als „Junge Spieler“ oder „Junge Journalisten“ an dem Projekt teil. „Junge Spieler“ repräsentieren verschiedene Länder und Kulturen. Sie beweisen, dass es nicht auf Nationalität, Geschlecht und körperliche Fähigkeiten ankommt, um ein Team zu sein. „Junge Journalisten“ berichten aus dem Internationalen Kinderpressezentrum über die „Fußball für Freundschaft“-Projekte. Alle ehemaligen Teilnehmer teilen ihre Erfahrungen auch später noch als „Junge Botschafter“ und treten für die universellen Werte ein, für die „Fußball für Freundschaft“ steht: Freundschaft, Gleichheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Frieden, Loyalität, Erfolg, Traditionen und Ehre.

„Fußball für Freundschaft“ wird von der FIFA, der UEFA, dem Internationalen Olympischen Komitee, den Fußballverbänden verschiedener Länder, gemeinnützigen Kinderstiftungen, berühmten Sportlern und den weltweit führenden Fußballclubs unterstützt Zu den Unterstützern gehören außerdem Spitzenathleten, Künstler und Politiker.Das Projekt erhielt bereits viele nationale und internationale Auszeichnungen in den Kategorien soziale Verantwortung, Sport und Kommunikation. Es hält außerdem den GUINNESS WORLD RECORDS® Titel für das Fußballtraining mit den meisten unterschiedlichen Spielernationalitäten.

Im Jahr 2020 findet das Projekt „Fußball für Freundschaft“ online statt. Auf einer speziellen digitalen Plattform kommen 10.000 Spieler aller Altersgruppen zusammen, um gemeinsam an Kinderfußballturnieren teilzunehmen, zu trainieren, in internationalen Teams zu spielen und ihre Lieblingssportart, Fußball, auszuüben, ohne das Zuhause verlassen zu müssen. 

 

Offizielle Quellen im Internet:

Fotos und Videos für die Medien: http://media.footballforfriendship.com

Webseite: https://www.gazprom-football.com/football-for-friendship/

Instagram: https://www.instagram.com/footballforfriendship/

Facebook: https://www.facebook.com/FootballForFriendship/

YouTube: https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP   

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship

Twitter: https://twitter.com/f4fprogramme