Der Globale Botschafter des Internationalen sozialen Programms der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ für Kinder „Fußball für Freundschaft“ Franz Beckenbauer gibt seine Meisterschaft den Jungen Sportlern Aus der ganzen Welt in Madrid w

Der Globale Botschafter des Internationalen sozialen Programms der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ für Kinder „Fußball für Freundschaft“ Franz Beckenbauernimmt an Finalveranstaltungen der siebten Saison des Programms in Madrid vom 28. Mai bis zum 2. Juni teil, die im Rahmen des offiziellen Programms des Finals der UEFA Champions League 2019 stattfinden.

Madrid wird zur Hauptstadt der Schlüsselveranstaltungen des „Fußballs für Freundschaft“ 2019: mehr als 800 Teilnehmern aus verschiedenen Ländern, einschließlich Jünger Sportler und Journalisten im Jahre von 12-16 Jahre alt aus Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika nehmen an Finalveranstaltungen teil.

Junge Teilnehmer werden vom Unterricht im Internationalen Lager der Freundschaft erwartet, der das sportliche Programm, das geisteswissenschaftliche Programm und das Ausbildungsprogramm vereinigt. Sie werden eine Möglichkeit haben, die erhaltenen Fähigkeiten und Fertigkeiten  im Laufe der Weltmeisterschaft „Fußball für Freundschaft“ zu demonstrieren, wo 32 Internationale Auswahlmannschaften der Freundschaft auf einem Feld spielen werden. Nach dem einzigartigen Prinzip des „Fußballs für Freundschaft“ vereinigt jede Auswahlmannschaft Kinder verschiedener Nationalitäten, Geschlechte und körperlichen Fähigkeiten.

Zum ersten Mal findet das Internationale Forum „Fußball für Freundschaft“ 2019 auf den Feldern der Finalveranstaltungen des Programms statt. Teilnehmer des Forums werden Fachleute und Experte aus der ganzen Welt, die sich mit der Entwicklung des Fußballs von Kindern und Jugendlichen in ihren Ländern beschäftigen. Trainer, Ärzte der Kindermannschaften, Journalisten der führenden Massenmedien der Welt, bekannte Fußballspieler, Vertreter der Fußballakademien und Föderationen werden Fragen der Vorbereitung junger Fußballspieler auf internationale Wettkämpfe, neue Methoden bei der Sportausbildung, Prinzipien der Bildung der erfolgreichen Auswahlmannschaft aus Kindern, Wege der beruflichen Weiterentwicklung für Junge Sportler besprechen.

In diesem Jahr wird die Legende des Weltfußballs, der Träger von zwei „Goldenen Bällen“ Franz Beckenbauer zu einem der Sprecher des Forums.

In Madrid trifft sich Franz Beckenbauer als globaler Botschafter des Programms mit jungen Teilnehmern des Programms „Fußball für Freundschaft“. Er erzählt über seine sportliche Erfahrung, über interessante Fälle aus der beruflichen Praxis und gibt Kenntnisse und Fertigkeiten weiter, die den Anfängersportlern notwendig sind, um hohe Ergebnisse erfolgreich zu leisten.

Teilnehmer der Finalveranstaltungen des „Fußballs für Freundschaft“  besuchen das Finalspiel der UEFA Champions League, das am 1. Juni auf dem Stadion „Wanda Metropolitano“ stattfindet.

„Es ist eine große Ehre für mich, ein Teil des Internationalen sozialen Programms der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ für Kinder „Fußball für Freundschaft“ zu sein. Werte, die von jungen Teilnehmern aus verschiedenen Ländern gefördert werden, sind unvergänglich: die moderne harmonische Welt ist ohne Idee des Triumphs der Gleichheit, der Güte und der Fairness unvorstellbar. Die Erziehung der  Bereitschaft auf die Zusammenarbeit und den Dialog unter Kindern ist eine vorrangige Aufgabe, weil die Fähigkeit, einen Kompromiss einzugehen, sich mit unterschiedlichen Leuten zu verständigen ein Schlüssel zum Erfolg im weiteren Leben ist, unabhängig davon, ob sie die berufliche Sportkarriere oder die andere Berufung wählen“, – sagte der Globale Botschafter des Programms „Fußball für Freundschaft“ Franz Beckenbauer.

„Ich bin sehr froh darüber, dass das Programm „Fußball für Freundschaft“ mir eine Möglichkeit gegeben hat, mich mit beruflichen Fußballspielern zu treffen, und dass ich eine Möglichkeit bekomme, in diesem Jahr in Madrid eine echte Legende des Weltfußballs Franz Beckenbauer kennenzulernen und mich mit ihm zu unterhalten! Sein Name ist auf dem beliebigen Kontinent bekannt. Das ist ja toll, am solchen globalen Projekt teilzunehmen, der von bekannten Sportlern weltweit unterstützt wird! Für mich ist es eine große treibende Kraft, mich nach vorne zu bewegen und meinem Traum zu folgen!“ – merkte Sophie Folds, 12 Jahre alt, die Junge Botschafterin des „Fußballs für Freundschaft“  aus Washington (USA).

 

Offizielle Internet-Ressourcen des Programms:

Foto- und Videomaterialien für Massenmedien:http://media.footballforfriendship.com

Offizieller Kanal auf Facebook:https://www.facebook.com/FootballForFriendship/>

Offizieller Kanal auf Youtube:https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP         

Offizielle Seite auf Wikipedia:https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship

Offizielles Konto auf Instagram:https://www.instagram.com/footballforfriendship

Offizieller Kanal auf Twitter:https://twitter.com/football4f