Login

usercockpit

GAZPROM-RusVelo Fahrer Shane Perkins zu Besuch im Russischen Haus Berlin

Anlässlich des traditionellen Berliner Sechstagerennens präsentierte sich einer der bekanntesten Fahrer des russischen Bahnradteams, Shane Perkins, im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin.

Der gebürtige Australier erhielt im Jahr 2017 die russische Staatsbürgerschaft und gehört seit kurzem zum Pro-Continental Team GAZPROM-RusVelo.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Pavel Izvolskiy, Direktor des Russischen Hauses Berlin, berichtete Perkins über seinen interessanten Werdegang als Sportler sowie als Neuzugang im russischen Team GAZPROM-RusVelo. Der Bahnradprofi traf zudem auf die Vertreterin des Hauptsponsors, Zoia Smirnova, Leiterin Sponsoring der GAZPROM Germania, sowie einige Journalisten und Gäste. Im WM2018 Fan Zentrum, das in diesem Jahr erstmalig für alle Fußball Fans im Russischen Haus eingerichtet wurde, gab Perkins Interviews, Autogramme und richtete einige Worte an die Fans.

Bereits am ersten Renntag des Sechstagerennens, am 25. Januar 2018, startete Perkins erfolgreich in den Wettbewerb und holte den zweiten Platz im Keirin Finale.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern, zu Webanalyse- und Werbezwecken sowie um soziale Medien einzubinden. Du erklärst dich damit einverstanden, dass diese Website oder deren Drittanbieter Cookies auf deinem Endgerät platzieren. Bitte beachte für weiterführende Informationen unsere Datenschutzerklärung.