Trailer

Konzert der Russisch-Deutschen Musikakademie 2020

Online-Konzert anlässlich des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs

Am 4. Dezember 2020 wird ein Konzert des Orchesters der Russisch-Deutschen MusikAkademie zusammen mit dem Symphonieorchester des Mariinsky-Theaters unter der Leitung von Maestro Valery Gergiev mit dem deutschen Klaviervirtuosen Severin von Eckardstein im Rahmen des Projekts Deutschlandjahr in Russland online übertragen.

Das Konzert fand am 29. November 2020 im Konzertsaal des Mariinsky Theaters in St. Petersburg im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland statt. Es wurden ausgewählte Werke von Ludwig van Beethoven (Klavierkonzert Nr. 1 in C-Dur, op. 15) und Dmitri Shostakovich (Symphonie Nr. 9 in Es-Dur, op. 70) interpretiert.

Das Streaming beginnt am 4. Dezember 2020 hier:

  • 20:00 Moskauer Zeit
  • 18:00 Berliner Zeit
  • 17:00 Londoner time

GAZPROM Germania GmbH ist seit 2014 Hauptsponsor der Russisch-Deutschen Musikakademie. Das internationale Kulturprojekt "Russisch-Deutsche MusikAkademie online - zum 75-jährigen Kriegsende" wurde mit dem 1. Preis in der Hauptkategorie "Bestes Online-Projekt" des Allrussischen-Wettbewerbs "Kultur Online" des Internationalen Kulturforums St. Petersburg 2020 ausgezeichnet. Das Projekt beinhaltet mehrere Streamings und erreichte über 4 Millionen Zuschauer.